Zum Hauptinhalt springen

Reisehunger? Unsere Reiseberichte als Appetitanreger

Curaçao

Ein Juwel der Karibik

von Meike Schlatter
Reisebüro Lörrach

erstellt am 12.08.2019

+49 7621 4091-22
meike.schlatter(at)seilnacht.de

Reisearten
Camper, Familienurlaub, Fernreisen, Hochzeitsreisen, Individualreisen, Kreuzfahrten, Sonne und Strand, Rundreisen, Ski- und Winterurlaub, Städte- und Kurzreisen, Studienreisen,

Curaçao

Curaçao eine der drei kleinen ABC-Inseln, welche 70 Kilometer von der Küste Venezuelas entfernt liegt bietet dank seiner vielschichtigen Kultur, der reizvollen Natur und ganzjährigen Schönwetter-Garantie einen abwechslungsreichen Urlaub. Die geographische Lage außerhalb des Hurrikan-Gürtels ermöglicht somit auch einen unbedenklichen Aufenthalt während unseren Sommermonaten.

Die Insel ist schlichtweg ein Insider in der kleinen Karibik und mit wenigen, aber aussagekräftigen Worten zu beschreiben: bunt, fröhlich, gemächlich und wunderschön!

Typisch für die Küche auf Curaçao sind die mit Fleisch oder Käse gefüllten Teigtaschen pastechi, aber auch die kreolisch-geprägten Eintöpfe mit Kartoffeln, Bohnen und verschieden zubereitete Fischgerichte erwecken Gaumenfreude.

Mit insgesamt 35 Buchten und 65 Tauchspots, die überwiegend entlang der Südküste zu finden sind, setzt die Insel für Wassersport-Begeisterte keine Grenzen. Eines meiner persönlichen Highlights war das Schnorcheln mit Wasserschildkröten. Für Naturliebhaber und Outdoor-Sportler finden Sie im nordwestlich gelegenen Naturpark zahlreiche Wander- und Radstrecken. Neben unzähligen Sportmöglichkeiten sollte ein Stadtrundgang in der farbenfrohen Altstadt von Willemstad nicht zu kurz kommen.

Fakten und Highlights

Curaçao

Bevölkerung: ca. 160.337

Hauptstadt: Willemstadt

Sprache: Papiamentu, Niederländisch und Englisch

Währung: Antillen-Gulden (ANG)

Flugdauer: 12h 30min

Klima: Tropisch-trocken

Fun Fact: Für mutige Kulinarikliebhaber: Leguan ist auf Curaçao ein wesentlicher Bestandteil der Speisekarte.

Reiseberichte von Meike Schlatter